Anleitungen

Hier finden Sie Anleitungen und Beschreibungen zu einzelnen Produkten und Basteltechniken.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Distress Oxide Ink

Distress Oxide Tintenpads sind eine Kombination aus Farbstoffen, die mit Wasser reagieren und Pigmenttinte. Wenn diese Stermpelfarbe mit Wasser in Kontakt kommt, entsteht ein interessanter, kreideähnlicher Oxidationseffekt.
Verwenden Sie sie mit Stempeln, Schablonen oder geben Sie sie direkt auf die Oberfläche.
Hier sehen Sie ein kurzes Video, wie man tolle effekte mit der Oxide Tinte erstellen kann:


Fotoperlen

Mit Fotoperlen können Sie Perlenbilder aus Ihren eigenen Fotos herstellen.

Mit Hilfe der Software (im Starterset enthalten oder als App verfügbar) wird Ihr Foto in eine Vorlage (Mosaik) umgerechnet. Sie können die Größe des Motivs einstellen, einen Bildausschnitt wählen, Helligkeit und Kontrast anpassen oder es in ein schwarz / weiß Bild umrechnen lassen.
Die fertige Vorlage können Sie dann ausdrucken. Sie erhalten ein Blatt pro Steckplatte.

Nun legen Sie die Steckplatte auf die Vorlage und beginnen die Fotoperlen einzusetzen.
Wenn Sie damit fertig sind, entfernen Sie das Schutzpapier von einer Seite der Haftfolie und kleben diese vorsichtig auf die Fotoperlen. Schön fest andrücken und passen Sie auf, dass Sie alle Perlen festgeklebt haben.
Nun können Sie das zweite Schutzpapier entfernen. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, die Klebeschicht klebt sehr stark.

Zum Schluss kleben Sie die gewünschte Rückwand auf die Perlen.
Wenn Sie einen Karton nehmen, der größer als das Bild ist, haben Sie gleich einen Rahmen. Und arbeiten Sie hierbei sehr sorgfältig. Wenn der Karton erst einmal auf der Klebefläche liegt, ist es sehr schwer ihn wieder zu entfernen.

Und fertig ist Ihr Perlenbild.


Inka Gold von Viva Decor

Die Inka Gold Dekor-Farbe aus dem Hause Viva Decor ist ein tolles Produkt, mit dem wir selbst immer wieder gern arbeiten.
Die Farbpalette bietet ein breites Spektrum an Metallicfarben, nicht nur Gold und Silber, sondern auch viel Rot-, Blau- und Grüntöne.

Die Farbe lässt sich leicht mit einem Schwämmchen in kreisenden Bewegungen auftragen und polieren - ganz einfach.
Je nach gewünschter Farbintensität kann sie in mehreren dünnen Schichten aufgetragen werden. Oder man kombiniert verschiedene Farben und schafft so tolle Effekte.

In diesem Video zeigt Anke von Viva Decor, wie Inka Gold verarbeitet wird:

Eine schöne Idee für Adventskerzen mit Inka Gold ist hier als PDF-Dokument: Link

Und wer jetzt Lust hat selbst mit den Farben zu arbeiten, findet sie unter folgendem Link in unserem Shop: Link


Seifen gießen

Verarbeitungshinweis für Glycerin Rohseife

1. Die gewünschte Menge Glycerinseife, transparent oder opak, in kleine Stückchen schneiden und in einem geeigneten Gefäß in der Mikrowelle 30-45 Sek. oder im Wasserbad schmelzen. Nicht überhitzen. ACHTUNG: Verbrühungsgefahr. Glycerinseife gut umrühren.

2. Duftöle und Farbstoffe nach Belieben tröpfchenweise zugeben.

3. Die flüssige Seife in die gewünschte Form gießen. TIPP: Die Förmchen zuerst mit dekorativen Motiven (z.B. kleinen Figürchen, getrockneten Blättern usw.) gestalten und dann mit Glycerinseife ausgiessen. Schichtweises Giessen ist möglich. Bei Verwendung einer Reliefeinlage: Die Reliefeinlage mit der flachen Seite in die Mitte der Seifengiessformen einlegen, so dass die Ornamente von oben zu sehen sind.

4. Seife abkühlen lassen, dann 30 min in den Kühlschrank stellen, damit die Seife leichter zu entformen ist. Anschließend die Seifengiessform umdrehen und die Seifengiessstücke auf einem Küchenpapier ausdrücken. Bei Verwendung einer Reliefeinlage: Die Reliefeinlage vorsichtig mit einer Messerspitze anheben und abziehen. Eventuell entstandene Schaumspuren auf der Rückseite der Seife mit einem Messer oder Küchenpapier entfernen.


Serviettentechnik

Mit Serviettentechnik können Sie eine Vielzahl an Materialien verzieren, z.B. Leinwand, Terrakotta, Holz, Keramik, Stein, Glas oder Karton. Für Textilien, Kerzen und Porzellan gibt es spezielle Serviettenkleber.

Anleitung Art Potch matt, glänzend, Glimmer und Glitter:

  • Untergrund mit einer Acrylfarbe grundieren und trocknen lassen. Verwenden Sie dafür einen Farbton, der dem Hintergrund des gewählten Serviettenmotives ähnelt.
  • Das gewünschte Motiv aus der Serviette ausschneiden. Sie können das Motiv auch vorsichtig ausreißen, durch die unscharfen Kanten wirkt das Ergebnis harmonischer
  • Die oberste Schicht der Serviette ablösen, auf den Untergrund legen und vorsichtig mit dem Serviettenkleber überstreichen. Dabei die Ränder gut fixieren. Verwenden sie hierfür einen weichen Pinsel.
  • Bei dem glänzenden Art Potch empfehlen wir, erst eine Schicht Potch auf dem Untergrund aufzutragen, dann die Servietten auflegen und mit einem weichen Pinsel glatt streichen. Kurz antrocknen lassen und dann eine zweite Schicht Potch auftragen.

Anleitung Art Potch für Porzellan:

  • Porzellan gut reinigen
  • Serviettenmotiv ausschneiden oder -reißen und die oberste Schicht ablösen
  • gewünschte Position mit ART POTCH Porzellan einstreichen, um das Motiv zu fixieren
  • Serviettenmotiv auflegen und vollständig mit dem Potch einstreichen. Dabei von der Mitte zum Rand hin mit einem weichen Pinsel arbeiten und die Ränder gut fixieren.
  • Und gleich vor dem Trocknen den überschüssigen Kleber mit einem weichen Tuch aufnehmen

Nach dem Trocknen können Sie das Porzellan mit Porzellanmalstiften und Porzellanfarbe weiter verzieren.
Lassen Sie das fertig gestaltete Porzellan 4 Stunden trocken. Zum Einbrennen stellen Sie es in den kalten Backofen und brennen es bei 130° für 90 Minuten ein. Dann langsam im Ofen auskühlen lassen.
Das gestaltete Porzellan ist jetzt witterungsbeständig, wasserfest und spülmaschinengeeignet.
Hinweis: Bei Gebrauchsgeschirr den Trinkrand und Nutzflächen freilassen. Ansonsten nur zur Dekoration verwenden!

Anleitung Art Potch für Stoff und Textilien:

  • Serviettenmotiv ausschneiden oder -reißen und die oberste Schicht ablösen
  • Textil POTCH auf den Stoff auftragen, das Serviettenmotiv auflegen und mit einem Pinsel vorsichtig die Falten ausstreichen.
  • Die Ränder gut bestreichen und den POTCH noch einmal satt auftragen.
  • ca. 24 Stunden trocknen lassen und das Motiv durch linksseitiges bügeln (mindestens 5 Minuten) fixieren

Anleitung Art Potch für Kerzen:

  • Hobby Line Kerzen POTCH gut aufrühren.
  • Die Kerze satt mit dem Serviettenkleber bestreichen.
  • Serviettenmotiv ausschneiden oder -reißen und die oberste Schicht ablösen
  • Motiv auflegen und mit einem weichen trockenen Pinsel glatt streichen.
  • gut trocknen lassen